Anzeige

Die finanzielle Lage ist immer noch schwierig, das Konto leer, beim PUNKFOTO-Crowdfunding geht’s aktuell eher langsam voran. Also trennt sich Karl schweren Herzens von einer echten Punk-Devotionalie, die er vor 35 Jahren von einem Skinhead („Weg mit dem Punk-Krempel, brauch ich als Glatze nicht mehr!“) für einen Zwanni erstand: Ein SEDITIONARIES-Mull-Bondage-Shirt, entworfen von Vivienne Westwood! Aus den Jahren 1977/78 – Johnny Rotten trug so ein Ding u.a. in den Videos zu „God Save The Queen“ und „Pretty Vacant“.

Und NEIN – es ist kein „NAZI-Shirt“! Für alle, die im Englischunterricht nicht aufgepasst haben: Es steht groß DESTROY über Hakenkreuz, Queen und dem Symbol der Christenheit!

Obwohl das Shirt die eine oder andere Schramme hat, ist es in einem vergleichsweise guten Zustand. Der Mull-Stoff ist extrem empfindlich und reißt bei kleinsten Belastungen. Dieses Shirt in diesem Zustand würde unter Sammlern nicht unter 1500$ gehandelt!

Nun aber wird dieser Gral des Punk unter PUNKFOTO-Paten verlost! Und zwar nach folgenden Spielregeln:

  1. Jeder, der über STEADY (Inland) oder PATREON (Ausland) PUNKFOTO-Pate wird (oder bereits ist!), nimmt an der Verlosung teil! 
  2. Je nach Paket erwirbt der Pate Lose: Für jeden Paket-Euro eins – Also z.B. für das NADEL-Paket im Wert von 10 Euro 10 Lose. Oder für STACHEL im Wert von 1 Euro 1 Los!
  3. Die Aktion läuft bis zum 31.12.2017, verlängert sich allerdings, bis mindestens 1500€ im Crowdfunding erreicht sind
  4. Jeder Teilnehmer muß zum Ende der Aktion mindestens 1 Monat Pate sein. Danach kann er oder sie PUNKFOTO die Unterstützung wieder entziehen. Ist eh ’n Scheiß Projekt!
  5. Nach dem Ende der Aktion wird WOLFGANG WENDLAND den glücklichen Gewinner oder die Gewinnerin aus der Lostrommel ziehen. Das ganze wird per Video dokumentiert und ins Netz gestellt.
  6. Der Versand des Shirts erfolgt nah Gewinn versichert ins In- oder Ausland.
  7. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!

Jetzt seid Ihr am Zug!

Abschließend noch ein Blick auf das gute Stück, damit Ihr seht, daß das Shirt mehr ist als ein heruntergekommener Fetzen:

Dieser Beitrag wurde möglich gemacht durch ... DICH? Wenn Du ein anbetungswürdiger PUNK-GOTT werden willst, solltest Du Dir DAS HIER mal anschauen!

1 KOMMENTAR

Kommentar verfassen