Anzeige

Daß bei Wahlen auch nur Waschpulver verkauft wird, demonstrierte Wolfgang Wendland in dem von ihm produzierten TV-Spot zur Bundestagswahl 1998. Damals war er Minister für Drogen und Gesundheit im APPD-Schattenkabinett – der Anfang seiner politischen Karriere!

Dieser Beitrag wurde möglich gemacht durch ... DICH? Wenn Du ein anbetungswürdiger PUNK-GOTT werden willst, solltest Du Dir DAS HIER mal anschauen!

Kommentar verfassen